Aktuelles

Sommerfest Lüdorf    19. - 21.  August

 

Schon seit einigen Wochen laufen die umfangreichen Vorbereitungen für unser diesjähriges Sommerfest.

Mit großer Freude erhielten wir die Zusage, dass unsere Stamm-Band aus den Anfängen der lüdorfer Feuerwehrfeste dieses Jahr wieder für uns spielen wird. Viele erinnern sich sicher noch an die Stimmungsgaranten "Refrash" die viele Jahre mit ihrem abwechlungsreichen Coverprogramm in Lüdorf für tolle Abende sorgte.

Ausserdem sorgt in diesem Jahr ein neues und nettes Team von Fachleuten für die gewohnte Sicherheit im Eingangsbereich und auf dem Festgelände.

Der Festfreitag wird wie immer von unserem DJ Linus zum Traditionsabend. Sonntags gibt es dann neben den beliebten Kutschfahrten und der leckeren Erbsensuppe kreative Gesichtsbemalung für die Kinder sowie eine große Tombola mit attraktiven Preisen!

 

Wir, die Kameraden der Feuerwehr Lüdorf, freuen uns auf Ihren / euren Besuch!


07.05.2016

Tagestour

Eine interessante und schöne Fahrt in's Blaue führte die Kameraden der FF Lüdorf und deren Partner an diesem sonnigen Samstag zum Burgers Zoo in die Niederlande. Bei traumhaftem Wetter wurden die verschiedenen Themenwelten erkundet und Tiere aus aller Welt in ihren Lebensräumen bestaunt. Im Anschluss gab es ein ausgiebiges Buffet in der Eventgastronomie des Kernwasser Wunderlandes in Kalkar. Dort verbrachten wir auch den gemütlichen und unterhaltsamen Abend. 

Fazit:
Eine schöne Tour über die sicher noch oft gesprochen wird!

24.04.2016

 

Übung am Gewässer

 

Zur Übung an der Dörpe-Vorsperre rückte die Feuerwehr Lüdorf am Sonntagvormittag mit dem Katastrophenschutzfahrzeug und Boot aus.

Es sollte eine Öl Sperre errichtet werden, um eine Ausbreitung des Ölfilms auf der Wasseroberfläche zu verhindern.

Dazu wurde das Mehrzweckboot "Lüdia" an der Kräwinkler Brücke zu Wasser gelassen. Im Bereich den Dörpe-Staudammes wurden drei C-Leitungen nebeneinander ausgelegt und miteinander verbunden.

Zwei der Schläuche wurden mit technischer Luft gefüllt und das Paket mit Hilfe des Bootes auf das Wasser gezogen. Mit der Schwimmpumpe wurde der dritte Schlauch mit Wasser gefüllt. 

Wenn keine herkömmliche Öl Sperre zur Verfügung steht ist dies eine Gute Erstmaßnahme um die Verschmutzung der Gewässer einzudämmen.

Trotz des sehr wechselhaften Wetters zwischen strahlendem Sonnenschein und dichtem Schneetreiben, war es eine sehr interessante und abwechslungsreiche Übung.

 

Fazit:

- Die Kupplungen der Schläuche auf der Haspel waren sicher auch mal dichter  

- Eine Öl Sperre vor dem Staudamm macht im Ernsfall mehr Sinn

- Interessant was es alles für Möglichkeiten gibt die Schläuche aufzupumpen

- Nein, das LF von 1987 hat definitiv keinen Rußpartikelfilter

- Das Aprilwetter ist nicht mehr ganz dicht


Jugendfeuerwehr Team Lübo Feuerwehr Urkunde Jugendflamme
Teil der Jugendgruppe Team Lübo mit der Urkunde der Jugendflamme 1

16.04.2016

 

Kameradschaftsabend der Jugendfeuerwehr

 

Am vergangenen Samstagnachmittag lud die Jugendfeuerwehr Lüttringhausen in das Gerätehaus der Feuerwehr Nord ein. Anlass war der Kameradschaftsabend der gesamten Jugendfeuerwehr Remscheid.

Der Leiter der Feuerwehr Remscheid, Guido Eul-Jordan ernannte in diesem Zusammenhang den neuen Stadtjugendfeuerwehrwart Christian Breitenborn und seinen Stellvertreter Jens Clever.

Außerdem wurde die Jugendflamme 1 an die Jugendlichen verliehen, die im letzten Jahr erfolgreich an der Prüfung teilgenommen haben.

Unter den 41 Kindern und Jugendlichen waren auch 10 der Jugendgruppe Team Lübo .

Nach dem offiziellen Teil, der sich durch einige Personelle Veränderungen in den einzelnen Jugendgruppen etwas in die Länge zog, gab es Grillwurst, Salat und Popcorn. Bei Musik vom DJ und kalten Getränken, sowie einem kleinen Ratespiel wurden die Auszeichnungen  gebührend gefeiert.


08.04.2016

 

Gemeinschaftsübung

 

Gemeinsam mit der freiwilligen Feuerwehr Bergisch-Born rückte die lüdorfer Einsatzgruppe zur Übung in das Industriegebiet Bergisch-Born aus.

Netterweise stellte die Firma Tente Rollen ihre Sozialräume im Werk am Eichholz für die Brandsimulation zur Verfügung.

 

Das Szenario sah die Rettung von mehreren Personen im ersten und zweiten Geschoß der Fabrikhalle vor. Hierzu wurden Puppen in den Umkleideräumen deponiert und der gesamte Gebäudeteil dicht vernebelt.

Mit vier Feuerwehrfahrzeugen und drei Trupps unter PA, also mit Atemluftgeräten, wurden die "Verunglückten" gerettet. Im weiteren Verlauf täuschte ein Feuerwehrmann im Gebäude eine Verletzung vor und musste vom Sicherungstrupp gerettet werden.

 

Insgesamt eine erfolgreiche und interessante Übung, die dank der Lokalität und der Hilfsmittel sehr realitätsnah durchgeführt werden konnte.

An dieser Stelle nochmal einen herzlichen Dank an die Firma Tente Rollen!

Ebenfalls ein Dank an die Feuerwehr Bergisch Born für die leckere Verköstigung nach der Übung am Gerätehaus!


11.03.2016

Leiterübung
Bei geringen Plusgraden fuhr das LF10 am Freitagabend mit sechs Kameraden richtung Feldbachtal.
Zur Befestigung eines Kabels wurden der Umgang mit der Steckleiter und der dreiteiligen Schiebeleiter trainiert.
Immer wieder schön zu sehen wie gut man sich in der Arbeitshöhe auf seine Kameraden verlassen kann!
Der Abend endete erfolgreich und bei guten Gesprächen erst in den späten Abendstunden.

25.02.2016

Team LÜBO kocht!

Am heutigen Übungsabend stand für die Mitglieder der Jugendgruppe "Team LÜBO" etwas außergewöhnliches auf dem Program!
Mit Messern und Kochlöffeln ging es in Teamarbeit ganz schön zur Sache.
Doch nicht etwa in der kleinen Küche des Gerätehauses, sondern in der Großküche der der HSD Stadtküche Lennep. Geschäftsführer Harald Heuser hat uns dankenswerter Weise nicht nur Räumlichkeiten und Lebensmittel zur Verfügung gestellt sondern auch für die passende Berufskleidung gesorgt. So wurden aus den Rohzutaten unter professioneller  Anleitung eines Kochs leckere amerikanische Burger mit Kartoffelwedges. 
Mit Genuss wurden diese auch sogleich im gemütlichen Speisesaal verzehrt. 
Mit vollen Bäuchen und um interessante Eindrücke reicher, kehrten wir zurück zum Gerätehaus. 
An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Steve den Koch und an die HSD Heuser GmbH!

12.02.2016

Übung an der Feldbachvorsperre

Ein verunfallter PKW ist in Brand geraten. Es wurden verschiedene Löschszenarien durchgespielt. Vom Schnellangriff bis zum Schaumrohr. 
Eine tolle Übung mit tollen Kameraden bei -1,5°C. 

31.01.2016

Erfolgreiche Übung am Sonntagmorgen

Lf10, Ts und fünf gut gelaunte Kameraden an der Vorsperre im Feldbachtal. 

Ehrung Feuerwehr Lüdorf Guido Eul-Jordan Horst Buchholz

13.12.2015

 

Adventsfrühstück mit Ehrung und Ernennung

 

Am dritten Adventssonntag wurden alle Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Lüdorf zu ausgiebigem Frühstück eingeladen. Grund war aber nicht nur das gesellige Beisammensein zum Jahresabschluss. Es galt die Frage nach einer neuen Einheitsführung zu klären.

Aus diesem Grund war auch der Leiter der Feuerwehr Remscheid, Guido Eul-Jordan, eingeladen.

Zusammen mit Frank Rodermann und Patrik Gröne hörte er die versammelten aktiven Kameraden sowie die Mitglieder der Ehrenabteilung an und ernannte dann den Hauptbrandmeister Markus Labenz zum Zugführer der Löscheinheit Lüdorf. Die Position des Stellvertreters übernimmt jetzt der Brandmeister Carsten Fackiner.

Außerdem nutze Eul-Jordan die stimmungsvolle Gelegenheit um dem Kameraden Horst Bucholz zu 50 Jahren Feuerwehrzugehörigkeit zu gratulieren. Bei einer kurzen Rückblende in das Jahr 1965 wurde eindrucksvoll deutlich, was sich seit dem alles verändert hat und was eine solche Zeitspanne in unserer heutigen Zeit bedeutet.

Nach dem offiziellen Teil saßen die Kameraden noch in gemütlicher Runde beisammen.


Jugendfeuerwehr Lübo Team

03.12.2015

Erfolgreiche Prüfung für die Jugend
Auf dem Weg zum aktiven Feuerwehrmann stehen für die Kids der Jugendfeuerwehren nicht nur Spiele und Übungen, sondern auch verschiedene Prüfungen und Abzeichen auf dem Programm. Als Grundbaustein der Ausbildung gehört damit auch der Erwerb der Jugendflamme 1.
Heute haben acht Kinder der Jugendfeuerwehrgruppe "Team Lübo" erfolgreich an der Prüfung zu ihrer ersten Jugendflamme teilgenommen. 
Dabei galt es nicht nur Feuerwehr technisches know-how unter Beweis zu stellen und einen Notruf abzusetzen, sondern auch Dienste für die Öffentlichkeit nachzuweisen. Bei den meisten war dies durch die Teilnahme an der diesjährigen Müll Sammelaktion abgegolten.
Die Löscheinheiten Bergisch Born und Lüdorf sagen herzlichen Glückwunsch!

20.11.2015

Ein erfolgreicher Übungsabend im Industriegebiet Bergisch Born

15.11.2015

Wir sind bestürzt und nehmen Anteil

Am heutigen Voklstrauertag sind wir mit mit Gedanken und Gebeten im Besonderen bei den Opfern der schrecklichen Anschläge in Paris. Wir wünschen den Einsatzkräften, unseren dortigen Kameraden und freiwilligen Helfern die Kraft die Eindrücke der Tragödie verarbeiten zu können. 

VL: Markus Labenz (Einheitsführer Lüdorf), Rene Hausmann, Guido Eul-Jordan (Chef der Berufsfeuerwehr Remscheid), Christian Hindrichs, Carsten Fackiner, Gerd Rödger und Willy Hausmann (Stellv. Einheitsführer Lüdorf)
VL: Markus Labenz (Einheitsführer Lüdorf), Rene Hausmann, Guido Eul-Jordan (Chef der Berufsfeuerwehr Remscheid), Christian Hindrichs, Carsten Fackiner, Gerd Rödger und Willy Hausmann (Stellv. Einheitsführer Lüdorf)

24.10.2015

 

Einladung an die Helfer sowie Ehrungen und Beförderungen in der Feuerwehr Lüdorf


Am gestrigen Freitag den 23.10.2015 hatte die Einheitsführung der Freiwilligen Feuerwehr Lüdorf alle aktiven Kameraden, die Ehrenabteilung sowie die freiwilligen Helfer des diesjährigen Feuerwehrfestes zu einem geselligen Abend in der herbstlich dekorierte Feuerwehrhaus eingeladen.

Die Veranstaltung wurde zum Anlass genommen sich bei den vielen Helfern zu bedanken. Ohne sie ist es nicht möglich ein Feuerwehrfest von der Größe wie wir es in Lüdorf kennen durchzuführen.

Des weiteren nutze der Leiter der Feuerwehr Remscheid, Herr Guido Eul-Jordan die festliche Atmosphäre dazu Beförderungen und Ehrungen auszusprechen.


Befördert wurden:

Carsten Fackiner zum Brandmeister und

René Hausmann und Christian Hindrichs zum Oberfeuerwehrmann.


Für 40 Jahre Dienst in der freiwilligen Feuerwehr Lüdorf wurde Herr Gerd Röttger geehrt.


Im Anschluss klang der Abend bei einer Weinprobe mit zünftiger ausgiebiger Brotzeit aus.


von Frank Buss



28.09.2015


Beteiligung am Tag des Wassersports an der Kräwinkler Brücke.


Artikel der Rheinischen Post


Löschen, Jugendfeuerwehr, Team Lübo

22.09.2015


Spannender Jugend - Aktionstag


Am vergangenen Sonntag den 20.09. wurde am Feuerwehrhaus Bergisch Born wieder einmal für die Jugendfeuerwehr geworben.

Sein etwas über einem Jahr besteht sie schon, die gemeinsame Jugendfeuerwehr der freiwilligen Löscheinheiten Lüdorf und Bergisch Born. Mit 14 Mitgliedern ist die Jugendgruppe aber noch lange nicht voll. Das "Team Lübo" sucht weiter nach interessierten Jugendlichen zwischen 10 und 18 Jahren die spaß an der Feuerwehrarbeit haben.

Daher wurde zu einem Aktionstag geladen, an dem die Kinder aus Bergisch Born und Umgebung sich die Jugendfeuerwehrarbeit genauer anschauen konnten.

An sieben verschiedenen Stationen konnten Geschicklichkeit, Teamgeist und Kreativität unter Beweis gestellt werden. Etwa beim gemeinsamen Tragen einer Krankentrage durch einen Hindernisparcours oder bei Geschicklichkeitsübungen mit dem schweren hydraulischen Feuerwehrequipment hatten die Kinder sichtlich Spaß. Besonderes Interesse galt aber sicherlich der Drehleiter, welche die Berufsfeuerwehr dankenswerter Weise am Nachmittag für Fahrten in luftige 30m Höhe zur Verfügung stellte. Man konnte von da oben sogar den Kölner Dom sehen, berichteten die Kinder begeistert.

In sofern spielte das Wetter - entgegen der Voraussage - sehr gut mit. Einzig der Zulauf lies etwas zu Wünschen übrig. Bei einigen Parallelveranstaltungen im Stadtgebiet fanden nur eine kleine Anzahl von Teilnehmern mit ihren Eltern den Weg zum Feuerwehrhaus Bergisch Born. Trotzdem konnte ein weiteres Mitglied gewonnen werden. 

Nach einer gelungenen Schauübung des "Team Lübo" sowie frischen leckeren Waffeln und Kaffee also insgesamt ein erfolgreicher Tag der Jugendgruppe.


von Elmar Windemuth


18.08.2015


Hallo liebe Festgäste und solche die es noch werden wollen!


Voller Freude aber auch reichlich ausgepowert blicken wir auf ein tolles Sommerfest 2015 zurück.

Mit super Laune bei bestem Feierwetter sind wir am Freitag gegen 19 Uhr in ein ausgiebiges Wochenende gestartet. Bei guter Musik von unserem bekannten DJ Linus, floss so manches Bier in durstige Kehlen. Am Pommesstand gab es wieder unsere einzigartige Currywust und die beliebten Mett- und Käsebrötchen. Ab 21 Uhr konnte man dann in unserer gemütlichen Cocktailbar einkehren und unter verschiedenen leckeren Mixgetränken wählen. So endete der Freitagabend für die meisten Gäste erst am frühen Samstagmorgen.

Auch der Samstag ließ sich nicht lumpen und so startete der Abend trocken und bei angenehmen Temperaturen. Unsere Band "High Live" heitze ordentlich ein und so war es in Zelt und Halle kaum zu merken das der Himmel die Pforten öffnete. Die Simmung blieb hervorragend und der Abend wurde ebenfalls ein  Erfolg.

Unser Festsonntag war leider nicht so trocken wie erhofft. Trotzdem waren die Tische reich besetzt, es gab Erbsensuppe, Kuchen, Waffeln und Kaffee sowie ein buntes Spielprogramm für die Kinder. Wie jedes Jahr lockte auch eine Tombola mit tollen Preisen! So wurde ein Strandkorb, eine Ballonfahrt, ein Basketballkorb und viele andere Sachen an glückliche Gewinner verlost.


In diesem Sinne möchten wir uns bei euch Gästen herzlich bedanken!

Mit eurem Besuch habt ihr nicht nur euch einen schönen Abend bereitet sondern auch uns als ehrenamtliche Feuerwehr in unserer Arbeit unterstützt.

Kommt gerne wieder!


Nicht zu vergessen sind allerdings auch unsere fleißigen Helfer!

Jedes Jahr finden sich immer zahlreiche Leute, Nachbarn, Freunde und Verwandte  die sich die Zeit nehmen uns bei unserem Sommerfest zu unterstützen.

Vielen Dank!



03.08.2015

Auch in diesem Jahr laden wir wieder zu einem ausgiebigen Sommerfest nach Lüdorf ein. Zur musikalischen Unterhaltung legt am Freitag DJ Linus auf. Samstags sorgt die Band High-live für ordentlich Stimmung auf dem Platz und in der Halle. Bei ausreichend kühlen Getränken und kulinarischen Leckereien freuen wir uns mit euch unser 129 jähriges Bestehen zu feiern! Nicht zu verachten ist natürlich auch unser Festsonntag an dem, neben kostenlosen Kutschfahrten und einer Tombola mit tollen Preisen, auch viele interessante Stationen für die Kinder aufgebaut sein werden. Mit musikalischer Unterhaltung der Bergstädter Musikanten sowie der Buure Junge wollen wir einen schönen Tag mit euch verbringen. Gefeiert wird vom 14.08. bis zum 16.08.2015 wie immer an unserem Gerätehaus in Lüdorf.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr zahlreich erscheint!